Block Aero erhält Bitcoin Revival Zuschuss zur Entwicklung einer Blockkette für Rolls Royce

Das Luftfahrtunternehmen Block Aero hat einen Zuschuss in Höhe von 37.000 US-Dollar erhalten, um ein auf die Lieferkette ausgerichtetes Blockchain-Netzwerk für die Luftfahrtabteilung von Rolls Royce zu entwickeln. Ledger Insights berichtete, dass die Blockchain den Interessengruppen im Ökosystem helfen wird, sich nahtlos miteinander zu verbinden und Informationen über Wartung und Komponentenaustausch zu erhalten, 27. November 2019.

Verbesserung der Bitcoin Revival Motorwartungsmechanismen

Anfang November veranstaltete Bitcoin Revival Rolls Royce einen Hackathon, bei dem die Teilnehmer gebeten wurden, eine Blockchain zu entwickeln, die die an der Produktion und Wartung der Flugzeugtriebwerke von Rolls Royce beteiligten Akteure miteinander verband.

Viele Blockchain-Entwicklungsunternehmen nahmen teil, aber Block Aero gelang es, einen leichten Sieg zu erzielen, da sie den entscheidenden Vorteil der Spezialisierung auf die Luftfahrt hatten.

Rolls Royce-Triebwerke werden in einer Vielzahl von Flugzeugen eingesetzt, darunter die Boeing 787 und der Airbus A380. Komponenten des Motors werden von verschiedenen Herstellern gewartet, und der aktuelle Prozess der Einreichung eines Wartungsanspruchs ist mit viel Papierkram und Zeitaufwand verbunden.

Durch die Verbindung des gesamten Herstellernetzwerks und der Fluggesellschaften zu einer Blockchain können Informationen nahtlos über die gesamte Kette verteilt werden, um festzustellen, welches Teil repariert bzw. ausgetauscht werden muss und welcher Hersteller verantwortlich ist.

Dies ist keineswegs der erste Tango von Block Aero bei einem großen Luftfahrtunternehmen. Anfang des Jahres startete das Unternehmen mit Etihad einen Blockchain-Pilot, um die Überholungszeit des Motors zu verkürzen.

Umfangreiche Anwendungsfälle entstehen

Unternehmen finden den Nutzen für interne Blockketten schneller als Projekte Token-Angebote. Angesichts der Marktlage im Jahr 2017 spricht das für die Einführung von Enterprise Blockchain.

Bitcoin Revival Casino

Im gesamten Spektrum der globalen Industrie konnten führende Unternehmen von Intel bis Nestle in der verteilten Ledger-Technologie einen Mehrwert finden, und das scheint keine „Modeerscheinung“ zu sein, wie 2018 vorgeschlagen. Tatsächlich gehen Berichte davon aus, dass bis 2021 allein im Bereich Luft- und Raumfahrt über 86 Prozent der Unternehmen mit einer Blockchain arbeiten werden.

Blockketten sind als eigenständiges Produkt bedeutungslos; die Schaffung eines vernetzten Netzwerks von Interessengruppen mit einfacher und nachprüfbarer Informationsverbreitung ist der eigentliche Anwendungsfall für Killer. Durch die Nutzung dieser Vorteile wird es möglich sein, dass bestimmte Branchen stärker miteinander verbunden werden und vertikal integrierte Unternehmen auf der gleichen Wellenlänge zueinander stehen.